Lohnt sich eine Klage, wenn ich glaube, vom Rundfunkbeitrag befreit zu sein?

Wenn man nicht gegen den Beitrag an sich klagen will, sondern dagegen, dass man ihn selbst zahlen soll, sollte man seine Chancen abwägen. Wenn man einen Befreiungstatbestand des Rundfunkbeitragsstaatsvertrags zweifellos erfüllt, sollte man die vorgesehenen rechtlichen Mittel ausschöpfen.

Ein Gedanke zu „Lohnt sich eine Klage, wenn ich glaube, vom Rundfunkbeitrag befreit zu sein?“

Kommentare sind geschlossen.