Was steht im ARD-Staatsvertrag?

Der ARD-Staatsvertrag regelt die inneren Verhältnisse der ARD-Rundfunksender, insbesondere ihr Verhältnis zum ZDF, die Organe der ARD und das Recht der Gegendarstellung in Gemeinschaftsprogrammen.

Mit nur neun Paragraphen ist er äußerst überschaubar.